Niacinamid (Vitamin B3) Vergrößern

Niacinamid (Vitamin B3)

Niacinamide werden einerseits bei trockener Haut angewendet, hier regt schon eine geringe Konzen­tra­tion von 1 – 2 % die Produktion von Ceramiden und Cholsterolen an - Das schützt die Haut vor Feuchtigkeitsverlust und glättet die Hautoberfläche

Mehr Infos

2,50 € inkl. MwSt.

0.01 kg
Lieferzeit: 1-2 Werktage

  • 50 g

Mehr Infos

Niacinamide werden einerseits bei trockener Haut angewendet, hier regt schon eine geringe Konzen­tra­tion von 1 – 2 % die Produktion von Ceramiden und Cholsterolen an - Das schützt die Haut vor Feuchtigkeitsverlust und glättet die Hautoberfläche – diese sind Bestandteile der Hornschicht, welche dafür sorgt, dass der hauteigene Wasserverlust gehemmt wird und die Haut nicht austrocknet. Das schützt die Haut vor Feuchtigkeitsverlust und glättet die Hautoberfläche.

Andererseits ist es wirksam bei unreiner Haut und Akne, da es die Talgproduktion reguliert, entzündungshemmend und antibakteriell wirkt.

Einsatzkonzentration hier ist 2 – 4 %. Niacinamid ist sehr gut wasserlöslich und kann in die erhitzte, nicht mehr auf dem Herd stehende Wasserphase, aber auch in kaltem Wasser gelöst werden.

Es eignet sich als Zusatz in Gesichtswasser, Haartonika, Seren und Cremes.

Zusatz/Wirkstoffe sind das i-Tüpferl von kosmetischen Produkten. Einige von ihnen sind hitzeempfindlich und dürfen nur in die handwarme Creme und anderen Produkten eingerührt werden.