Sale! Leindotteröl kbA kaltgepresst - Lebensmittelqualität - Speiseöl Vergrößern

Leindotteröl organic kaltgepresst


Es trägt zur Energieversorgung des Menschen bei und ist wichtig für die Aufnahme von fettlöslichen Vitaminen. Leindotteröl hat einen sehr delikaten und außerordentlich feinen Geruch, leicht würzig, nach frisch gemähtem Löwenzahn duftend und ist von hellgrüner Farbe.

Mehr Infos

3,45 € inkl. MwSt.

-50%

Vorher 6,90 €

0.1 kg
Lieferzeit: 1-2 Werktage

  • 250 ml

Mehr Infos

Der Saat-Leindotter zählt zur Familie der Kreuzblütengewächse. Der Tiefwurzler wird 30 bis 120 cm hoch und bildet traubige, hellgelbe Blütenstände. Aus dem reifen Samen wird das kaltgepresste Pflanzenöl gewonnen. Es trägt zur Energieversorgung des Menschen bei und ist wichtig für die Aufnahme von fettlöslichen Vitaminen. Leindotteröl hat einen sehr delikaten und außerordentlich feinen Geruch, leicht würzig, nach frisch gemähtem Löwenzahn duftend und ist von hellgrüner Farbe. Es erinnert leicht an Erbsen und schmeckt mild, voll und rund aber auch pikant, so wie nur qualitativ hochwertige Öle aus Kaltpressung schmecken können. Es eignet sich hervorragend für Rohkost, Salate, Dressings und kalte Dipsaucen. Leindotteröl wird seit langem als Hausmittel verwendet und soll schmerzlindernd, antiseptisch und heilend wirken. Innerlich wird es bei Magen- und Darmgeschwüren, Gastritis, Koliken und Verdauungsbeschwerden, äußerlich bei Prellungen, Hautabschürfungen, Quetschungen, Blutergüssen, Verstauchungen, Hauterkrankungen, Akne sowie Entzündungen aller Art eingesetzt. Die Farbe ist gelb, es hat einen blumigen Geruch und es schmeckt gut. Im südösterreichischen Raum wird das Öl (Sprachgebrauch:„Dotteröl“) häufig als wirksames Hausmittel genutzt. Oral eingenommen soll es die Immunabwehr stärken, eingerieben fördert es die Wundheilung und lindert arthritische Beschwerden.
Das Leindotteröl sollte immer im Kühlschrank aufbewahrt werden!