Sale! Vergrößern

BIO-Moringa-Tabletten - für geballte Lebensenergie

Der in Indien beheimatete “Wunderbaum” Moringa Oleifera war hierzulande bis vor Kurzem noch recht unbekannt. Im Ayurveda schätzt man den Baum allerdings schon seit mehreren Tausend Jahren. Von der Wurzel, über Stamm, Rinde, Früchte, Samen bis hin zu den Blättern wird der gesamte Moringabaum von verschiedenen Naturvölkern als Heilmittel verwendet.

Mehr Infos

11,96 € inkl. MwSt.

-25%

Vorher 15,95 €

0.2 kg
Lieferzeit: 1-2 Werktage

  • 300 Stück

Mehr Infos

Der in Indien beheimatete “Wunderbaum” Moringa Oleifera war hierzulande bis vor Kurzem noch recht unbekannt. Im Ayurveda schätzt man den Baum allerdings schon seit mehreren Tausend Jahren. Von der Wurzel, über Stamm, Rinde, Früchte, Samen bis hin zu den Blättern wird der gesamte Moringabaum von verschiedenen Naturvölkern als Heilmittel verwendet. In der westlichen Welt schätzt man die Vielseitigkeit des Baums vor allem als Nahrungsergänzung zur Gesundheitsvorsorge.

Der Moringa Oleifera ist eine der energiegeladensten Pflanzen der Erde: Sein Laubwerk besitzt eine einzigartig ausgewogene Nährstoffdichte – mit großen Mengen an bioverfügbaren Vitaminen, Mineralien, Spurenelementen, Aminosäuren und Antioxidantien. Und das alles auch in optimaler Zusammensetzung und Bioverfügbarkeit, d.h. der menschliche Körper kann es seht gut und direkt verwerten.

Neben zahlreichen sekundären Pflanzenstoffen enthält Moringa:

2 x soviel Proteine wie Soja

7 x so viel Vitamin C wie in Orangen

4 x so viel Vitamin A wie in Karotten

4 x so viel Kalzium wie in Milch

3 x so viel Kalium wie in Bananen

große Mengen an natürlichen Chlorophyll

Einen sehr hohen Anteil an ungesättigten, natürlichen Fettsäuren (Omega 3, 6 imd 9), die Ihre Abwehrkräfte wirksam unterstützen können.

Da es sich bei Moringa um ein Lebensmittel handelt, ist bei offenen Moringa Pulver keine Verzehrempfehlung beschrieben. Um die in Moringa enthaltenen Nährstoffe in angemessener Tagesdosis zu erhalten, sollten Erwachsene 2 x täglich 1 gestrichenen Teelöffel zu sich nehmen.  Bei Kindern oder Leichtgewichtige Menschen reicht schon weniger. Probieren Sie es aus und  hören Sie einfach auf Ihr Gefühl, denn Ihr Körper weiß was er braucht. Zum pur genießen oder zum verfeinern von Speisen (Salate, Soßen, Eintöpfe und vieles mehr).