Guggul (Stücke) Vergrößern

Guggul (Stücke)

Der kleine strauchartige Guggulbaum, der durch Einritzen der Rinde reichlich Harz produziert, ist sehr aromatisch und von weicher Konstistenz und goldgelber Farbe. In Indien, Nepal und Tibet ist Guggul einer der wichtigsten Räucherstoffe für medizinische und spirituelle Zwecke. Es ist das wichtigste Harz im Ayurveda und gilt als Verjüngungsmittel und soll das Nervensystem von Toxinen befreien. 

Mehr Infos

Derzeit nicht mehr lieferbar

0,00 € inkl. MwSt.

0.02 kg
Lieferzeit: 7-10 Werktage
  • 20 g

Mehr Infos

Der kleine strauchartige Guggulbaum, der durch Einritzen der Rinde reichlich Harz produziert, ist sehr aromatisch und von weicher Konstistenz und goldgelber Farbe. In Indien, Nepal und Tibet ist Guggul einer der wichtigsten Räucherstoffe für medizinische und spirituelle Zwecke. Es ist das wichtigste Harz im Ayurveda und gilt als Verjüngungsmittel und soll das Nervensystem von Toxinen befreien. In der indischen und pakistanischen Volksmedizin wird Guggulrauch bei Heuschnupfen und Bronchitis inhaliert. Das Harz wird auch äußerlich aufgetragen und hat bei Hautverletzungen antiseptische Wirkung. Guggul wird auch als Aphrodisiakum geschätzt. Beim Verräuchern entwickelt das Harz einen balsamischen, etwas süßen, fast sahneartigen Geruch, der entfernt an Myrrhe erinnert.

Diese Harze können nicht nur als Räucherstoff verwendet werden, sondern dienen auch als Fixativ und Duftstoff (muss pulverisiert werden) in der Seifenherstellung. Es können kosmetische Tinkturen hergestellt werden, sowie auch zur Destillation verwendet werden.